Hans-Jürgen Wurlitzer --- der eiserne Kämpfer --- 24h Downhill Semmering (Österreich)

Am Wochenende vom 10./11. August 2013 fand im österreichischen Semmering am sogenannten Zuckerberg das 7. 24 Stunden Downhill Rennen statt.

Hans-Jürgen Wurlitzer ist dort bereits seit jahren Ehrengast und liefert trotz seines Alters jedes Jahr sportliche Erfolge, vor denen der Hut gezogen werden.

 

Super! Gratulation!

 

Hans-Jürgen hat für uns alle einen Rennbericht zur Verfügung gestellt:

 

7. 24 Std. Downhill - Rennen in Semmering 2013

Hallo meine lieben Sportfreunde, ich möchte mich bei Allen bedanken, die mich in der langen Vorbereitungszeit auf das große Rennen unterstützt oder einfach nur an mich geglaubt haben. Auch ein großer Dank an mein Pro Bike Team, die ,, Maschine " habt Ihr super abgestimmt, Fahrwerk, Dämpfung, Bremsen.....alles 24 Stunden lang...vom feinsten.
Danke auch an meine Firma, daß sie mir wieder den Rennanzug und Auto gesponsert haben.
Vorgenommen hatte ich mir 100 Abfahrten und 15. Platz.
Das Ergebnis : 94 Abfahrten und 21. Platz von 38 Startern. Mit Frank und Martin hatte ich zwei super Betreuer, sowie Ehefrau und Schwester. Die Strecke war sehr gut befahrbar und der Wettkampf sehr gut Organisiert. Man sagt...wer bremst verliert.....ich habe für mich gewonnen. Man sagt....immer nach vorne schauen und nicht zurück....der ständige Blick nach hinten sicherte mir die Zielankunft. Am Samstag 12:00 Uhr, nach dem Startschuss jagten die sechser, vierer, zweier Team,s sowie die Einzelstarter im vollen Speed davon und nach wenigen Abfahrten entschied ich mich...alle schnelleren Fahrer auf der Ideallinie vorbei ziehen zulassen, daß heist...abbremsen...an die Seite, ich verlor in jeder Runde sehr viel Zeit. Mit den super schnellen Jung,s konnte ich in keiner Weise mithalten und an Engstellen möchte ich keinen behindern. Die Jung,s dankten es mir bei jeder Abfahrt...so soll es im Sport sein. Ich bin 24 Std. mit viel Freude fast durchgefahren, legte von 22:30 Uhr - 23:30 Uhr einen geplanten,, Boxen stopp " ein, ( Nudelstation, Bikewartung, Beleuchtung und Kleidung für die Nacht ) .
Am Sonntag erreichte ich 12:00 Uhr überaus zufrieden unter Beifall aller Anwesenden das Ziel, wurde vom Veranstalter geehrt und bekam vom Bürgermeister von Semmering noch ein Ehrengeschenk.
Ich kann nur Allen die zu diesem tollen Wettkampf beigetragen haben, herzlich danken, es war ganz große Klasse und ich freue mich schon auf 2014.

Euer Sportfreund Hans - Jürgen.